Studieren in Wolfsburg

Karriere

Wolfsburg ist mit der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und dem VfL Campus auch ein Ort zum Studieren. Neben der Fachhochschule mit weiteren Zweigstellen in Suderburg, Salzgitter, Wolfenbüttel und Braunschweig, ist erst seit 2015 das Gelände des VfL Wolfsburg ein Studienort. Wenn du an einen der beiden Standorte studierst, erzähl es uns auf Twitter oder Facebook.

Ostfalia Hochschule

In Wolfsburg sind drei Fakultäten der Hochschule ansässig:
Fahrzeugtechnik
Gesundheitswesen
Wirtschaft

Die Ostfalia Hochschule hat über 70 Studiengänge in den Bereichen Technik, Wirtschaft, Recht, Ingenieur- und Sozialwesen an vier verschiedenen Standorten: Salzgitter, Suderburg, Wolfenbüttel und Wolfsburg. Insgesamt bereiten sich an der Ostfalia über 12.000 Studierende auf das Arbeitsleben vor.

Studieren in Wolfsburg: Studiengänge

Die Studiengänge an der Ostfalia sind vielfältig. In Wolfsburg können zum Beispiel die Bachelorstudiengänge Fahrzeugtechnik, Fahrzeugmechatronik, Augenoptik, Manangement im Gesundheitswesen und Betriebswirtschaftslehre sowie Wirtschaftsingenieurwesen belegt werden. Weitere Studiengänge und Informationen zum Studium in Wolfsburg findest du auf der Website der Ostfalia Hochschule.

VfL Campus

Seit Februar 2015 ist der VfL Campus des VfL Wolfsburg der erste private Hochschulcampus mit staatlich anerkannten Abschlüssen in der 1. Fußball-Bundesliga. Die Vorlesungen finden in der Volkswagen Arena, im Pressezentrum und in den Räumen der Geschäftsführung der VfL Wolfsburg Fußball GmbH statt. Dort werden ab dem Wintersemester 2015/2016 Bachelor of Business Administration (B.A.)-Studenten am Unterricht teilnehmen und möglicherweise auch neben aktuellen und ehemaligen Profifußballern des heimischen Erstligisten sitzen. Außerdem werden am VfL Campus die Weiterbildungen im Fußball Managament und im Sportbusiness Management mit dem Abschluss Hochschulzertifikat stattfinden. Auch Nicht-Akademiker können an diesem Bildungsangebot teilnehmen.
Der VfL Campus ist eine Kooperation des SPORTBUSINESS CAMPUS mit der Steinbeis Business Academy. Daher werden alle Abschlüsse staatlich anerkannt.