Besuch auf der Baustelle vom Allerparkhotel Wolfsburg

Allerparkhotel: Hoch hinaus über den Allersee

Kommentare 0
Ausflugsziele, Unterhaltung

Zum Abschluss 2016 durften wir nochmal ein richtiges Highlight erleben. Christoph Neumann und Aljosha Nytsch vom Courtyard by Marriott begrüßten uns am Allersee Wolfsburg, um als eine der ersten Wolfsburger das Allerparkhotel hautnah zu erleben. Beim Rundgang erzählten uns die beiden Hotelliers ihre Vorstellungen und machten uns neugierig auf den Start im September 2017.

4 Etagen Komfort im Allerpark

Vom Allerparkhotel Courtyard by Marriott genießt man den Blick über den Allersee

Vom Allerparkhotel Courtyard by Marriott genießt man den Blick über den Allersee

Bei unserem Besuch ist es regnerisch, grau und eigentlich gibt es auch keinen Grund, um aus dem Haus zu gehen. Dennoch freuen wir uns auf den Besuch im Allerpark Wolfsburg. Direkt neben dem BadeLand Wolfsburg entsteht ein Schmuckstück. Hoteldirektor Christoph Neumann und Sales Manager Aljosha Nytsch warten an der Straßenecke mit zwei Besucherhelmen bewaffnet. Aus der Ferne sehen sie aus wie brittische Thronwächter. Nachdem wir die Gelbhelme aufgesetzt haben, geht es mit einem großen Regenschirm bewaffnet Richtung Großbaustelle nur wenige Schritte entfernt von Norddeutschlands größtem Badespaß. Herr Neumann führt uns durch Matsch und an großen Pfützen vorbei, durch den zukünftigen Hautpeingang des Courtyard by Marriott Hotels. Wir stehen in einem Hotelrohbau, hohe Decken, weite offene Räume, Stahl und Beton. Nicht nur das Wetter draußen wirkt kalt, auch der Rohbau lässt noch viel gedanklichen Spielraum wie sich hier die Gäste wohlig warm aufgehoben füllen werden. Nach nur wenigen Sätzen des Hoteldirektors sind wir mitten drin in die bekannte Atmosphäre eines Courtyard by Marriott. Flauschiger Teppich, Glastür mit Portier, großzügiger Lobbybereich mit Rezeption, Restaurant mit bekannten Gerichten wie Caesars Salad, aber auch Currywurst. Die Terrasse mit Blick auf den Allersee bildet das persönliche Highlight des 4*-Hotels, den allein schon die Beschreibung klingt so, als könnte man auf hochwertigen Holzmöbeln oder Loungemöbeln verweilen und den Ausblick genießen. Auch in der kälteren Jahreszeit wird es draußen gemütlich. Dann sorgen Heizpilze für die notwendige Wärme.

Blick über den Allersee

Allerparkhotel Wolfsburg Courtyard by Marriott

Die Hotelzimmer mit Blick auf den Allersee sind schon jetzt ein Hingucker.

Wir waren schon oft im Allerpark und haben auch in der Sauna vom BadeLand den Blick über den Allersee genossen. Aber in dem Hotel geht es noch viel weiter hinauf. „Auf der rechten Seite finden Sie zwei Personenaufzüge“, sagt Christoph Neumann und zeigt auf zwei Löcher in der Wand. Wir nehmen die Treppe und gelangen in die erste Etage. Vorbei an fleißigen Handwerkern, Schweißgeräten und allerhand weiterem Werkzeug. Wir laufen den langen Hotelflur hinunter in eines der Hotelzimmer. Die Zimmer des Hotels sind auf der einen Seite mit Ausblick auf den Wald angelegt worden und zum anderen mit dem wunderschönen Ausblick auf den Allersee. Bei der Einrichtung der Zimmer wird voraussichtlich auf die Natur gesetzt. Mit gedeckten, natürlichen Farben und Holz als Einrichtungsmaterial fügt sich das Konzept wunderbar in seine natürliche Umgebung ein. Besonders stechen für uns die „Eckzimmer“ des Hotels heraus. Mit einer großen Fensterglasfront und einem atemberaubenden Blick über den Allersee und die umliegende Natur. Zusätzlich wird es gut ausgestattete Konferenzräume geben. Unser zweistündiger Rundgang neigt sich dem Ende und wir können es jetzt kaum noch abwarten, dass das Hotel öffnet. „Am Tag der Niedersachsen soll es bei uns losgehen“, verkündet Christoph Neumann auch zum Schluss und sieht positiv auf die Einhaltung des Termins. Bis dahin ist noch viel zu tun und wir müssen erstmal unsere Fantasie anregen wie hier später viele Wolfsburg Touristen, Geschäftsleute oder auch Sportler im Hotel ein- und ausgehen. Wir geben die lieb gewonnen Bauhelme ab und marschieren durch den Schlamm zurück zum Parkplatz. Eines wissen wir aber schon jetzt: Das Hotel wird Wolfsburger und Besucher beeindrucken, denn es passt sich in die Umgebung ein und verbindet die Wolfsburger Alleinstellungsmerkmale im Haus.

Baustelle Allerparkthotel in Wolfsburg

Es gibt noch viel zu tun bis zur Eröffnung im September 2016.

Mehr zum Allerparkhotel auf: http://baum-gruppe.com/hotel-allerpark-wolfsburg

4 Sterne Hotel im Allerpark Wolfsburg

Weitere Impressionen von unserer Baustellenbesichtigung im Dezember 2016.

Schreibe einen Kommentar