designer outlets Wolfsburg

designer outlets Wolfsburg: Jubiläum und Zukunftspläne

Ausflugsziele, Blog, Julia Lübcke

Die designer outlets Wolfsburg sind das erste innerstädtische Outlet Center Deutschlands und zählen zudem zu den größten Outlet Centern in Norddeutschland. Aktuell findet man hier 75 Marken in den von den jeweiligen Herstellern betriebenen Outlet-Markenstores – z.B. Abercrombie & Fitch, Adidas, oder Calvin Klein. Die internationalen Markenhersteller bieten hier ihre Ware aus der Vorsaison an und das um bis zu 70% reduziert. Die Auswahl beschränkt sich jedoch nicht nur auf Mode wie Streetwear, Sportswear oder Kindermode, auch Heimtextilien, Uhren und Schmuck sowie Glas und Porzellan sind hier zu finden.

Das Jubiläumsjahr 2017

Die US-Premiummarke Coach ist neu in Wolfsburg. / Foto: designer outlets Wolfsburg

Die US-Premiummarke Coach ist neu in Wolfsburg. / Foto: designer outlets Wolfsburg

Das letzte Jahr war sehr ereignisreich für die designer outlets Wolfsburg. Nach der Eröffnung am 15.Dezember 2007 konnte das Outlet Center 2017 sein 10-jähriges Bestehen feiern. Mit knapp über 2,8 Millionen Besuchern konnte ein erneutes Umsatzplus zum Vorjahr und somit zugleich ein neuer Rekord aufgestellt werden. „Wir freuen uns, dass wir nun mittlerweile im 10. Jahr in Folge die Besucherzahlen und Umsätze steigern konnten.“, so der Managing Director Stephan Schäfer. Weiterhin konnte das Jubiläumsjahr mit zahlreichen Neueröffnungen glänzen. So sind neue Stores der US-Premium Marke Coach dazugekommen sowie das deutschlandweit erste H&M Pop-Up Outlet. Durch das Healthy Food Konzept des Restaurants Dean & David wurde das gastronomische Angebot des Centers überarbeitet und die erste Starbucks-Filiale in ganz Wolfsburg steigert sowohl die Aufenthaltsqualität, als auch die Verweildauer.

Bekannt auch über die Grenzen Wolfsburgs hinaus

Dieser H&M Shop ist einzigartig in Deutschland. / Foto: designer outlets Wolfsburg

Dieser H&M Shop ist einzigartig in Deutschland. / Foto: designer outlets Wolfsburg

Doch die designer outlets sind schon lange nicht mehr nur in Wolfsburg bekannt. Mehr als drei Viertel der Besucher stammen aus dem überregionalen Einzugsgebiet. „Kennzeichen aus Hamburg, Berlin, Kassel und Bielefeld sind schon lange keine Seltenheit mehr auf unserem Parkplatz.“, bestätigt auch der Center Manager Michael Ernst. Das ist nicht nur positiv für das Center selbst, das hat zudem deutliche Effekte für die Stadt Wolfsburg. Denn laut einer Besucherbefragung verbanden fast 50% der Besucher ihren Shoppingausflug im Outlet Center mit einem Besuch in der Innenstadt.

Center-Erweiterung

Auch das Jahr 2018 birgt wieder viele positive Ereignisse für die designer outlets Wolfsburg. Die im April 2017 begonnenen Bauarbeiten für den 3. Bauabschnitt werden abgeschlossen. Bereits im Herbst 2018 wird dieser eröffnet. Neben 500 weiteren Tiefgaragenstellplätzen stehen den Besuchern dann 20 neue Shops auf zusätzlichen 4.500m² zur Verfügung. Zudem kommen zu den bisherigen 550 Arbeitsplätzen ca. 200 neue dazu.