Sara Lehr / Foto: FLOW WOLF

Auf ins (Mode-)Abenteuer – Teil II

Gesprächsstoff, Magazin, Sara Lehr

Mit diesem Look passt du perfekt in die Straßen New Yorks rein, ohne dabei unterzugehen.

Es geht in die Metropole

Foto: FLOW WOLF

Lässig, schick und trotzdem bequem / Foto: FLOW WOLF

Wolkenkratzer, Central Park, Vereinte Nationen, Times Square – Unzählige Male wurde „Die Stadt, die niemals schläft“ besungen und in Filmen festgehalten. New York City, das ist nicht nur der Name einer Millionenmetropole, es ist die Beschreibung eines Lebensgefühls. Bist du bereit? Ich bin es! Für meine Reise ins Abenteuer habe ich das perfekte NYC Streetstyle Outfit gefunden: Lässig, schick und trotzdem bequem soll es sein! Nicht overdressed oder vielleicht auch doch? Es ist schließlich NYC! Bikerjacken aus Leder sind für jeden Fashion–Addict ein Muss und verleihen dem ganzen Outfit den gewissen Touch an Lässigkeit. Teil eins ist schon mal geshoppt. Ich kombiniere gerne verschiedene Materialien und Strukturen, also habe ich mich für eine leichte Sweatpants mit rot-weißen Seitenstreifen entschieden. Lässig und stylisch zugleich.

Bequem muss es sein

Statement-Shirts sind ein Fashion-Dauerbrenner / Foto: FLOW WOLF

Statement-Shirts sind ein Fashion-Dauerbrenner / Foto: FLOW WOLF

Für mich steht ein bequemer Look für lange Flüge an höchster Priorität. Jeans im Flieger ist schließlich ein No-Go! Den rot-weißen Farbton greife ich in meinem Statement-Shirt auf. Übrigens: Statement-Shirts sind ein Fashion-Dauerbrenner und verwandeln jedes noch so langweilige Outfit zum absoluten Hingucker. Natürlich kannst du deine Sweatpants auch mit einem coolen Croptop kombinieren. Um das Outfit jetzt schick zu gestalten, dürfen Accessoires nicht fehlen. Neben der Eye-Cat Sonnenbrille setze ich auf Mützen. Baker-Boy Mützen sind schon eine Weile im Trend und helfen uns auch bei jedem Haarproblem. Ob offenes Haar oder zu einem tiefen Dutt gebunden, die Baker-Boy Mützen bringen den Lifestyle. Mein persönliches Highlight an dem Outfit ist die Tasche von Liu·Jo. Mit goldenen Details und Schriftzügen peppt die Tasche das Outfit nochmal auf. Mit einem flexiblen Trageriemen lassen sich schnell die Hände freimachen und man kann entspannt über den Flughafen schlendern. Bequem und stylisch – Docs feiern Revival in der Streetstyle-Szene und sind für mich auf dem Weg nach New York ein Muss. Egal in welchem Material oder in welcher Farbe, Docs sind ein Must have. Kleiner Tipp: Docs muss man nicht schnüren. Auf meiner Reise nach New York wäre ich ohne Koffer aufgeschmissen, deshalb kommt der auch mit. Soll ich dich mit einpacken?

Outfit:

  • Statement-Shirt, Sweatpants und Lederjacke (VeroModa)
  • Stiefel von Dr. Martens (Schuhkay)
  • Tasche von Liu Jo (Modehaus Hempel)