Warum Rosa? Warum nicht! / Foto: SAKOMEDIAGROUP

Warum Rosa? Warum nicht!

Enrico Elia, Gut zu wissen, Magazin

Die meisten Männer ziehen die Augenbrauen hoch, wenn es um die Farbe rosa geht. „Rosa bei Männern? OMG, das geht doch gar nicht klar!”

Rosa sollte jeder tragen können

Enrico Elia trägt gerne Rosa. /Foto: SAKOMEDIA GROUP

Ich finde schon! Im 21. Jahrhundert, wo fast alles möglich ist, sollte sich die Frage, ob Männer rosa tragen dürfen,dürfen, gar nicht mehr stellen. Rosa ist nicht nur die Lieblingsfarbe fast aller kleinen Mädchen, sondern auch von Erwachsenen, wie beispielsweise meiner Mutter. Manchen Männern steht die Farbe sogar besser als Frauen. Noch dazu schreien die aktuellen Modetrends nur so nach Stilbruch. Je mehr Teile miteinander gemixt werden, die auf den ersten Blick überhaupt nicht zusammenpassen, desto besser. Und was ist mehr Stilbruch als zartes rosa oder pink an einem starken Mann? Genau, mir mag da so Sponti Monti auch nichts einfallen.

Auch in Rosa kann Mann überzeugen

Mit einem coolen Oversized-Shirt kann man die Blicke auf sich ziehen. /Foto: SAKOMEDIAGROUP

Die Schnitte der Rosa-Teile sind dafür umso maskuliner. Oversized Shirts, Pullover und weite Hoodies.Für die weniger Mutigen: Man kann auch erstmal mit kleinen Details beginnen. Es muss nicht gleich das gesamte Outfit in rosa oder pink sein. Denn das finde selbst ich auch ein bisschen zu krass. Aber trau dich ruhig mal und locker deine Garderobe mit einem rosa Farbtupfer auf. Egal zu welcher Jahreszeit, rosa geht immer, egal ob für Mann oder Frau. Wer pink und rosa absolut nicht mag: alternativ kannst du auch fliederfarbene oder lachsfarbene Kleidung wählen. Was würden deine Kollegen wohl sagen, wenn du am Montag mit einem Rosa-Hemd ins Büro kommst? Ein rosafarbenes Hemd, kombiniert mit einer schlichten schwarzen Hose ist aus meiner Sicht das perfekte Outfit. Ein Outfit, für welches man leider ein bisschen Mut braucht, aber im gleichen Atemzug sein modisches Selbstbewusstsein unter Beweis stellen kann. Merke: weißes Hemd kann Jeder! Zudem steht die Farbe rosa laut Pantone für Zuversicht und Optimismus, warum also sollten Männer die Farbe nicht tragen können? Farben haben doch kein Geschlecht, oder?

Lässige Jacken sind voll im Trend. /Foto:SAKOMEDIAGROUP

Und tatsächlich ist rosa ein bisschen so wie die eigentlich Unfarbe schwarz. Rosa steht jedem Mann, egal ob er blondes, braunes, schwarzes oder graues Haar hat. Also probier es doch mal aus und verlinke dein Bild auf Instagram mit #flowwolfwob. Auf den Fotos zeige ich dir ein paar Kombinationsmöglichkeiten. Nachahmen erlaubt.