Über 90% des weltweiten Warenaustausches erfolgt auf dem Seeweg. So kommt es häufig dazu, dass Menschen zu Schiffbrüchigen werden. Ursachen für Seenot können sich aber auch bei der „kleinen“ Berufsschifffahrt wie Fischkutter, Fähren oder Ausflugsschiffe ereignen. Dazu kommen Segler und andere Freizeitskipper. Doch wer kümmert sich um die in Seenot Geratenen? Wer sind „Die Seenotretter“?…