Hoch zu Ross Bettina Menzel half schon als Kind in der Schlachterei mit und würfelte das Fleisch. So war ihr Weg vorprogrammiert. Bis heute besteht sie, die pure Leidenschaft für das Produkt: Metzgerei Menzel aus Wolfsburg. Ein Meister seines Fachs Hermann Menzel hätte auch Bäcker oder Tischler werden können, wäre gegenüber seinem Elternhaus in Lüneburg…

The Prep räumt mit dem schlechten Ruf von Fertiggerichten auf: Hier ist alles selbstgemacht und frei von Lebensmittelchemie. Zwei Banker und ein Informatiker nahmen sich dem Problem an, im Berufsalltag die gesunde Ernährung nicht zu vernachlässigen. Denn für sie ist Kochen Lebensqualität. Auch im Berufsalltag gesund ernähren Dafür gründeten sie Anfang 2017 ihr Start-Up „The…

11 Millionen Tonnen Lebensmittel werden in Deutschland pro Jahr weggeworfen. Das heißt, dass jeder Bürger jährlich ungefähr 81 Kilogramm Lebensmittel wegwirft. Dies entspricht einem Wert von etwa 235 €. Erschreckende Zahlen, wenn man bedenkt, dass mit der Verschwendung der Lebensmittel ebenso der globale Wasserverbrauch, die CO2-Emissionen und die Preise auf dem Weltmarkt in die Höhe…

Viele Wege führen zum Wochenmarkt. Für die gelernte Köchin Silvia Bein war er voller Umwege. Trotzdem steht sie heute mit dem Stand der Tutschek Bäckerei täglich auf dem Markt und verkauft die Leckereien. Davon ist sie zweimal die Woche in Wolfsburg. Neben dem großen Rathausplatzmarkt, an dem auch die Bäckerei vertreten ist, bietet unsere Stadt…

Mehr als 2.000 Besucher strömten am 1. Advent Cadera in die Borsigstraße. Besonders beliebt bei den Kindern war das Verzieren der Knusperhäuser aus Lebkuchen, die für 5 € gekauft werden konnten. Mehr als 250 Kinder nutzten die Gelegenheit sich ein selbst dekoriertes Hexenhäuschen aus der Konditorei mit nach Hause zu nehmen. Auch beim Plätzchen-Backen war der Ansturm gewaltig. „Wir sind von der großen Begeisterung der Wolfsburger überwältigt“, sagt Cadera-Chef Hendrik Wolf-Doettinchem im Gespräch. Viele Gäste nutzen die Möglichkeit, sich beim Show-Backen über die handwerkliche Produktion bei Cadera und die genauen Zutaten zu informieren. „Unsere Konditoren und Bäcker wurden von Groß und Klein geradezu gelöchert,“ sagt Wolf-Doettinchem, „viele waren überrascht, wieviel Handarbeit in unserm Gebäck steckt.