Saskia Baltruschat vom Atelier 38

3 Fragen an Saskia Baltruschat

Kommentare 0
Gut zu wissen, Magazin

Saskia Baltruschat vom Atelier 38 hat ihre persönliche Berufung gefunden: Sie plant professionell die schönsten Tage im Leben zahlreicher Brautpaare mit Leidenschaft, Witz und Charme.

Saskia Baltruschat ist ein Weddingplaner

Wenn man sich mit dem Thema Hochzeit beschäftigt führt fast kein Weg an Saskia Baltruschat vorbei. Nach ihrer zehnjährigen Tätigkeit im The Ritz-Carlton Wolfsburg führt sie seit 2013 zusammen mit Mladen Durdic das Café & Restaurant Schlossremise am Schloss Wolfsburg. Des Weiteren organisiert sie mit der Atelier 38 GmbH Veranstaltungen, insbesondere Hochzeiten, in der Region 38.

Was sind die häufigsten Fehler, die bei der Hochzeitsplanung gemacht werden?

Darüber könnten wir zusammen ein Buch schreiben, aber ich versuche mal die wichtigsten drei Punkte kurz anzuführen:

Standesamt

Eine romantische Trauung ist meist ein Trugschluss. Das „Ja-Wort“ am Fließband ist eher die Realität. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten außerhalb des Standesamtes, die weitaus entspannter sind, um sich ein „Ja“ zueinander zu sagen. Auch in der Region 38.

Alles allein in die Hand nehmen zu wollen

Viele Bräute (explizit weiblich) möchten ihren perfekten Tag alleine planen, verrennen sich in minuziöse Details und vergessen wesentliche Punkte bei der Vorbereitung. Planung ist das Wichtigste für diesen besonderen Tag, da sollte man sich Hilfe einholen.

Dienstleister auswählen

Die Suche nach den passenden Dienstleistern und der perfekten Räumlichkeit für die Hochzeit ist meist sehr zeitintensiv. Und dann trotzdem die Ungewissheit: „Ist der DJ gut? Ist der Fotograf gut? Schmeckt die Hochzeitstorte?“ Sich frühzeitig zu informieren und persönliche Gespräche zu führen ist unerlässlich, denn man muss seinem Dienstleister gegenüber ein gutes Gefühl haben.

Was empfiehlst du für eine entspannte Hochzeit?

Vor allem am Hochzeitstag nicht selbst das Organisatorische übernehmen! Das Brautpaar kann den Zeitplan durchgehen und Organisatorisches auf einzelne Personen aufteilen. Alternativ bietet sich ein professioneller Hochzeitsplaner an. Wichtig ist ein festes Budget mit Prioritäten. Es gibt viele tolle Ideen, die es gezielt auszuwählen gilt. Sonst geht es einem wie bei „Sex and the City – Der Film“, als Carrie ihre Hochzeit mit Mr. Big plante und aus einer intimen Zeremonie mit den engsten Freunden eine Hochzeits-Superlative wurde. (lacht)

Nenn uns zwei Trends für die Hochzeitssaison 2017/2018?

Besonders trendig ist gerade die Hochzeitstorte als „Driped naked Cake“. Tortenboden und Füllung sind sichtbar und die Glasur läuft am Rand herunter. Dazu passend die naturbezogene Dekoration in Greenery mit Kräutern und Blättern.

(Visited 241 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar