Kinderfest Wolfsburg / Foto: Sven Knipphals

Das schnellste Kinderfest

Kommentare 0
Ingo Bartels, Magazin, Medienpartner

In weniger als einem Monat steigt das große Abschiedsevent für den VfL-Sprinter. Das Rahmen- und Hauptprogramm nimmt immer mehr Konturen an. Sven Knipphals ist es dabei sehr wichtig, dass er Familien für seine Verabschiedung begeistern kann. 

Das Event für die ganze Familie

VfL-Stadion / Foto: Jens L. Heinrich

Das Abschiedsevent findet am 19.08.2018 im VfL-Stadion am Elsterweg statt / Foto: Jens L. Heinrich

„Wir planen für die Familie ein paar schöne Stunden im VfL-Stadion am Elsterweg“, sagt Sven Knipphals für den die Saison so langsam Fahrt aufnimmt. Derzeit weilt er im Trainingslager auf Teneriffa und kann sich nur aus der Ferne an den Planungen beteiligen. Dafür erhält er tatkräftige Unterstützung von der Leichtathletikabteilung des VfL Wolfsburg und seiner Vermarktungsagentur TalentEntdecker. Die konnten zahlreiche Sponsoren gewinnen, um das Event zu finanzieren. „Ich bin den Sponsoren sehr dankbar, dass sie meinen großen Wunsch unterstützen noch einmal vor heimischen Publikum anzutreten.“ Der zweifache Olympiateilnehmer meint damit den Veranstaltungsort, denn im VfL-Stadion am Elsterweg hatte er seinen ersten Wettkampf und möchte dort auch zum letzten Mal gegen seine Profikollegen antreten. Mit Julian Reus hat er ein richtiges Zugpferd gewinnen können und freut sich auf Unterstützung von der Tribüne. Auf seiner Facebook Fanseite hat er eine Veranstaltung eingestellt. Insgesamt 300 seiner Fans haben zugesagt oder interessieren sich für die Veranstaltung. Bis zu 1.500 Zuschauer werden Platz finden auf der denkmalgeschützten Haupttribüne. Und die dürfen sich über eine Foodtruckmeile, u.a. mit Hotcar by Dennis Schramm, ein Maskottchenrennen, u.a. mit Ben, Wölfi, Foxi und Garry Glasfaser sowie eine Kindermeile freuen. Dort gibt es neben einer Hüpfburg und Speedcontrol vom VfL Wolfsburg-Fußball auch Kinderschminken und Popcorn mit dem Team vom Scheiben-Doktor. Zudem darf sich Sven Knipphals freuen, dass Gübau Logistics seinen Vertrag um ein Jahr verlängert hat, sodass das Familienunternehmen bis 2019 an Svens Seite steht und sich über sein chiropraktorisches Know-how freuen darf. Bereits jetzt kreisen seine Gedanken schon um die Karriere nach der Karriere. Seine Berufung als Chiropraktor möchte er dabei auch weiterhin einbringen und hofft so dem Leistungssport erhalten zu bleiben. Das könnte sicherlich auch ein Gesprächsthema sein wenn sich die Spitzensportler und Sponsoren am Abend vor dem Event im Partnerhotel Courtyard by Marriott im Allerpark zum Sportlerbüffet treffen.

Infobox

Folgende Wolfsburger Sponsoren unterstützen die Veranstaltung: 

Schreibe einen Kommentar