Mit einem großen Fan-Fest in der Wiegenstadt des VW T1 feiert der Bulli sich und seine Fans beim Bulli Summer Festival im Allerpark Wolfsburg vom 3. bis 6. August 2017. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Bulli-Besitzer, die mit einem speziellen Ticket einen Stellplatz für die Festivalzeit buchen können, als auch an Tagesgäste, die hier kostenfrei das gesamte Festival-Programm erleben. Da trifft man garantiert geballte Emotion zum Automobil und Hunderte echter Bulli-Liebesgeschichten.

Buntes Programm und Lebensgefühl rund um den Allerpark

Bulli Sommer Festival Allerpark Wolfsburg
Seit Jahrzehnten steht der VW Bus, oder liebevoll Bulli genannt für Spaß und Abenteuer. / Foto: Phil Schreyer

Nach dem Erfolg des „Midsummer Bulli Festivals“ auf der Ostseeinsel Fehmarn mit über 1.000 Fahrzeugen und 40.000 Gästen im letzten Jahr, freuen sich jetzt die Fans auf ein brandneues „Bulli Summer Festival“ vom 3. bis 6. August 2017 in Wolfsburg. Auch hier werden Hunderte liebevoll gepflegte Oldtimer, aufgerüschte Styler und hochgetunte PS-Boliden in allen Formen und Farben erwartet.

Die Grünflächen, der Strand und der Badesee im Allerpark werden zu einem bunten Festival-und Campinggelände mit allem was VW-Bus-Fans brauchen: Automeile, Bühnenshows mit Prämierungen der verschiedensten Kategorien, Live-Musik, Foodcorner sowie Spiel- und Sportprogramm.

Leiter der Kommunikation VW Nutzfahrzeuge, Ramsis Moussa, freut sich mit seinem Team auf die vier Tage mit den Bullifans: „Sie haben das Fahrzeug zu dem gemacht, was es heute ist: Kult in der 6. Generation. Dieses Lebensgefühl wird auch auf dem Festival spürbar werden.“

Bulli Summer Festival: Eine Feier für den 70-jährigen Bulli

Bulli Sommer Festival Allerpark Wolfsburg
Das Bulli Summer Festival ist auch bereits Kult.

Am Anfang der 50er-Jahre kommt auf 100 Bundesbürger nur ein Auto. 1957 nimmt Volkswagen den Bulli ins eigene Programm auf. Zwei Jahre später feiert man schon den 1000sten Volkswagen Campingwagen. Und die Beliebtheit des Bullis kennt bis heute keine Grenzen.

70 Jahre ist der erste Entwurf für den T1 und damit eine der besten Ideen der Automobilgeschichte nun alt. Genau der richtige Anlass, um im Allerpark in Wolfsburg – in der Wiegenstadt des VW-Bullis –  vier Tage lang ein buntes, fröhliches Fan-Fest zu feiern. Mit VW Nutzfahrzeuge als Hauptpartner der Veranstaltung dreht sich dort vier Tage lang alles um den viel geliebten Bulli.

Beim Konvoi mitmachen?

Nachdem die Tickets für das vom selben Veranstalter-Team organisierte „Midsummer Bulli Festival“ auf der Ostseeinsel Fehmarn schon beim Verkaufsstart vergrifft waren, ist Organisator Paul Peine überzeugt: „Die Bulli-Gemeinschaft freut sich über einen zweiten Termin in der Freiluft-Saison. Mit dem Allerpark in Wolfsburg haben wir nicht nur eine tolle Bühne für die vielen Bullis, sondern auch viele Freizeitangebote für ein aktives oder entspanntes, auf jeden Fall für ein perfektes langes Sommer-Wochenende für die Bulli-Familie gefunden.“

Am Abschlusstag wird ein großer Konvoi von VW-Bussen vom Festivalgelände in Wolfsburg zum Werk nach Hannover rollen. Die Streckenführung ist bereits genehmigt. Die Registrierung für den Konvoi ist online möglich.

Hinterlassen Sie eine Antwort

2 × fünf =