Alle Artikel in der Kategorie “Gut zu wissen

Geschichte wird erlebbar

Wer das Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation (IZS) besuchen möchte, muss erst über den Schulhof der Goetheschule gehen, um an den wichtigsten Ort Wolfsburgs zu gelangen. Seit 1976 gibt es das Wolfsburger Stadtarchiv, seit 2000 befindet es sich in der Goethestraße 10a.

Schreibe einen Kommentar
IG Metall Wolfsburg

Gewaltige Aufgaben früher und heute

Nach zwölf Jahren Diktatur, Verfolgung und Unterdrückung sowie dem Verbot gewerkschaftlicher und oppositioneller Betätigung war es 1945 wieder möglich, gewerkschaftliche Organisationen zu gründen und betriebliche Interessenvertretungspolitik zu betreiben. Seit über 70 Jahren steht die IG Metall auf Seiten der Arbeitnehmer.

Schreibe einen Kommentar
Markthalle Wolfsburg

Vom Warenhaus zum digitalen Anlaufpunkt

Vor fast 15 Jahren schloss das Wolfsburger Traditionskaufhaus Hertie seine Türen. 1960 eröffnet, war es für viele Wolfsburger ein besonderer Treffpunkt. Nach der Schließung wurde 2009 in dem Teil des denkmalgeschützten Gebäudes eine Markthalle eröffnet. Doch das Konzept ging leider nicht auf. Nun gibt es neue Pläne für das Gebäude: 2018 entsteht dort ein Start-Up und Digital Center.

Schreibe einen Kommentar
Lachyoga mit Insa Grünwald

Lachen, bis sich die Balken biegen

„Wer noch mal auf die Toilette muss, sollte jetzt gehen, denn Lachen animiert auch die Blase!“ – ein etwas ungewöhnlicher Einstieg für meinen ersten Besuch im Lachclub. Und obwohl „Lachyoga“ auf dem Programm steht, liegen keine Matten auf dem Boden des großen Saals der Volkshochschule. Alle Teilnehmer sind genau wie ich gespannt darauf, was gleich passieren wird.

Schreibe einen Kommentar
Junge Kunst Schillerstraße Wolfsburg

Junges Wolfsburg, Junge Kunst

Im Jahr 1998 wurde die Junge Kunst e.V. von Wolfsburger Kunstinteressierten gegründet. Das Ziel? Junge künstlerische Strömungen nach Wolfsburg zu bringen und Wolfsburgs Charakter als Kunststadt zu stärken. Redakteurin Dora Balistreri sprach mit der Vereinsvorsitzenden Dr. Anke-Catrin Paulsen über Wolfsburg als kreativen Standort. Frau Dr. […]

Schreibe einen Kommentar
Livia Auer Hochzeitstipps

Das perfekte Hochzeitsgast-Outfit

Auch in diesem Sommer werden wieder einige verliebte Paare den Schritt vor den Traualtar wagen, um sich für den Rest ihres Lebens miteinander zu verbinden. Vielleicht ist auch bei dir eine Einladung mit schönen Verzierungen, und einem Foto des glücklich lächelnden Brautpaars in spe in den Briefkasten geflattert. Nach der anfänglichen Freude für das Bilderbuch-Paar, steigt allerdings auch mit nahendem Datum eine kleine Hilflosigkeit auf, die sich in der altbekannten Frage „Was zieh’ ich da nur an?“ bemerkbar macht. Doch mit zwei kleinen Tipps sollte auch dir das perfekte Hochzeitsgast-Outfit gelingen.

Schreibe einen Kommentar
Saskia Baltruschat vom Atelier 38

3 Fragen an Saskia Baltruschat

Saskia Baltruschat vom Atelier 38 hat ihre persönliche Berufung gefunden: Sie plant professionell die schönsten Tage im Leben zahlreicher Brautpaare mit Leidenschaft, Witz und Charme. Saskia Baltruschat ist ein Weddingplaner Wenn man sich mit dem Thema Hochzeit beschäftigt führt fast kein Weg an Saskia Baltruschat […]

Schreibe einen Kommentar
Blumenliebe Inhaberin Melanie Schumacher

Verliebt in Blumen

Der kleine Straßenabschnitt an der Hattorfer Straße „Mörser Meile“ verbindet den Weinladen Casa España, den Friseurladen Hokus Pokus und den Bioladen Naturkost Meyer. An der Ecke steht der bunte Neuankömmling namens Blumenliebe. Inhaberin Melanie Schumacher sprach mit Redakteurin Maria Heiskanen-Schüttler über ihre Liebe zu Blumen.

Schreibe einen Kommentar
Sarah Froberg Freie Traurednerin aus Wolfsburg

Individuelle Trauung ist ein Trend

Die kirchliche Trauung in der Dorfkirche ist oft nicht mehr die Erfüllung der Träume junger Paare. Es soll lieber was Extravagantes sein – etwas, was zu den Persönlichkeiten des Traupaares passt. Wir haben die Wolfsburger Traurednerin Sarah Froberg getroffen und über ihren Beruf gesprochen.

Schreibe einen Kommentar
Sebastiano Testa von Secolino

Testa empresario

Der Wolfsburger Unternehmer startete 2008 mit nur 23 Jahren seine Firma ReinigungsDoc, die heute ihren Hauptsitz in der Zeppelinstraße im Gewerbegebiet Ost hat. Er entwickelte mit Experten Produkte und machte Testreihen, bis das Ergebnis optimal war. Heute – neun Jahre später – ist der ReinigungsDoc […]

Schreibe einen Kommentar
Dentalpraxis Knipphals Team

Innovative Zahnmedizin in Wolfsburg

Schon während seiner aktiven Sportlaufbahn begann Jens Knipphals das Zahnmedizin-Studium in Hannover, welches er im Dezember 1984 mit dem Examen abschloss. Danach folgten zwei Jahre Assistenzzeit, wo er viel ausprobieren konnte. Am 07. Mai 1987 eröffnete Jens Knipphals, der Vater von Sprinter Sven Knipphals, der […]

Schreibe einen Kommentar
Sascha Matizza hat das Hornetboard erfunden

Am Anfang steht eine Idee

In seiner Freizeit bastelt Sascha Mattiza Boards mit Elektromotor und will so die Mobilität der Zukunft beeinflussen. von Maria Heiskanen-Schüttler Ein Erfinder sieht die Welt nicht nur in seinen Grenzen, sondern mit all seinen Möglichkeiten. Der Wolfsburger Sascha Mattiza ist so einer. In seiner kleinen Garage im Norden Wolfsburgs […]

Kommentare 1