MC-MyChoice#4 – über die Entstehung einer eigenen Ausstellung, von Dora Balistreri, Kulturbüro der italienischen Konsularagentur Wolfsburg. Mein Handy klingelte, es war Marcus Körber, der mich anrief. „Möchtest du eine eigene Ausstellung kurieren?“ „Gerne, Marcus, aber ist das nicht eigentlich dein Job?“ Er lachte. Natürlich, schließlich sei er der Kurator der Städtischen Galerie Wolfsburg. „Es geht…

Erwartungen? Die waren ziemlich hoch nach dem lockeren und spannenden Bewerbungsgespräch für ein zweiwöchiges Praktikum, welches ich mit Ingo Bartels, dem Inhaber der Agentur bartels., führte. Neben der Möglichkeit viel Neues auszuprobieren und zu lernen, war ich mir auch sicher, in der nächsten Zeit viel Spaß zu haben. Dass meine Erwartungen mehr als übertroffen werden,…

Heutzutage muss sich ein landwirtschaftlicher Betrieb auf mehrere Beine stellen. Eike Töpperwien baut seit 2007 den elterlichen Betrieb sukzessive aus, um sich für die Zukunft zu rüsten. Bereits 2006 begann er als Imker Honig zu ernten, aber auch eine Obstbaumplantage, ein Rapsfeld, Viehzucht und der Ackerbau gehören zu den täglichen Aufgaben. Wir besuchten den Bauernhof und lernten die Bienen kennen, die von anfangs 20 auf 180 Völker angewachsen ist.

Erst jüngst in der 2. Ausgabe vom FLOW WOLF haben wir André di Terlizzi in der SaunaLandschaft vom BadeLand Wolfsburg begleitet. Diesen Freitag gibt es wieder Anlass die 5* PremiumSauna aufzusuchen. Viva Figura – wir berichteten in der 1. Ausgabe des Start-ups – bietet kostenlose Ultraschallbehandlung zum Kennenlernen. Erwartet werden diesen Freitag viele Gäste, weil…

In der Sauna schwitzt man und ruht sich aus als Gast. Das alles reibungslos läuft, die Sauna angestellt ist, der Boden gewischt und die Aufgüsse pünktlich stattfinden, liegt an den Fachangestellten für Bäderbetriebe, die für die Saunalandschaft zuständig sind. Ein vielseitiger Job, der teils im Hintergrund stattfindet. „Pro 10-minütigen Saunagang verliert man durchschnittlich 0,3 Liter…

Als Ausflugsziel hatten wir im Vorfeld auf das Piratenfest am BernsteinSee hingewiesen. Das Wetter war am Pfingstsonntag bestens, sodass sich viele Eltern mit ihren Kindern nach Stüde aufmachten. Bei der Piratenprüfung nahmen insgeamt 600 Kinder teil und mussten viele Aufgaben lösen. “Wir sind mit der Resonanz und den Besucherzahlen mehr als zufrieden.” sagt die Marketingverantwortliche…