Die IG Metall Wolfsburg lädt zur After-Work-Party ein. Am Donnerstag den 24. November 2016 soll das Gewerkschaftshaus in der Zeit von 18 bis 23 Uhr wieder einmal in Partystimmung verfallen. Mit dabei sind DJ Scott Bells an den Plattentellern, Superleggera an der Getränkebar und die Geniessbar am Essensstand.

Die IG Metall lädt zur After-Work-Party

After-Work-Party im Gewerkschaftshaus
Mit dabei ist DJ Scott Bells, die Cafébar Superleggera und die Geniessbar. / cc: IG Metall Wolfsburg

Wie bewährt, wird Scott Bells quer durch alle Genres Musik machen und auf die Wünsche der Partygänger eingehen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Cafébar Superleggera schenkt weihnachtliche Cocktails und Heißgetränke aus, ob mit oder ohne Alkohol. Für leckere Snacks wie Burger und Panini sorgt die Geniessbar. Als besonderes Special hat der Migranten-Arbeitskreis der IG Metall Wolfsburg eine Tombola und kleine süße Köstlichkeiten vorbereitet, die gegen eine kleine Spende erworben werden können. Mit Hilfe dieser generierten Spenden wird das Technische Hilfswerk dafür sorgen, dass eine Schule in Italien, die dem Erdbeben zum Opfer fiel, wieder neu aufgebaut wird. Rafael Kisiala, Geschäftsführer des Superleggera, erklärt: „Ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf unserer Getränke soll ebenfalls dieser Schule im italienischen Amatrice zugute kommen.“ Der Neubau umfasst 12 Klassenräume für Schülerinnen und Schüler der Grundschule sowie der weiterführenden Klassen und des Gymnasiums. Zusätzliche Sozialräume sind auf einer Fläche von 600 Quadratmetern vorgesehen. Insgesamt kamen im Raum Amatrice fast 300 Menschen zu Tode, große Teile der Stadt wurden zerstört. Den Gedanken auf eine pragmatische Weise durch den Getränkeverkauf auf der After Work Party der IG Metall helfen zu können, fanden wir sofort gut. IG Metall-Chef, Hartwig Erb: „Die letzte Spende, die durch den Getränkeverkauf des Superleggeras auf der After Work Party erzielt wurde, ging an das Sozialkaufhaus Lichtblick. Ziel des Sozialkaufhauses ist es, einkommensschwachen Menschen, denen es nicht möglich ist ihren Lebensunterhalt zu finanzieren, die Gelegenheit zu geben, günstig einzukaufen. Es kamen 500 Euro zusammen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Infobox After-Work-Party

Wann: Am Donnerstag, 24.11.2016 von 18:00 bis 23:00 Uhr
Wo: Im Gewerkschaftshaus der IG Metall in der Siegfried-Ehlers-Straße 1, 38440 Wolfsburg
Eintritt frei

Hinterlassen Sie eine Antwort

17 + zwei =