Die Musik-Kabarett Gruppe „Pimp my Mood“ ist am Samstag den 10. Dezember 2016 zu Gast in Wolfsburg. Zum vierten Mal spielen die vier Künstler ein abendfüllendes Stück mit dem Titel „Hals- und Beinbruch – Die große Sause auf der Alm“. Vier Künstler, drei Stimmen, ein Piano, daraus entstand im Jahre 2005 eine spannende und abwechslungsreiche Mischung, welche die Band in ihrem ganz eigenem Stil auf die Bühne bringt.

Hals- und Beinbruch – Die große Sause auf der Alm

Pimp my Mood mit “Hals- und Beinbruch – die große Sause auf der Alm”
Gesang, Piano und Cabaret bietet “Hals- und Beinbruch – die große Sause auf der Alm”

Für gewöhnlich wird bei einem Abend mit Pimp my Mood auf der Bühne (verbal) scharf geschossen, viel getrunken und natürlich gesungen. Vom Konkurrenzgerangel zwischen Diven handeln die Programme, aber auch von Sehnsüchten, Missverständnissen und Klischees. Eine heiße Mischung, dargeboten von vier versierten Musikern, deren künstlerische Werdegänge unterschiedlicher kaum sein könnten.

Zum Programm:

Dilly und Dolly sind überglücklich: endlich dürfen sie ihr Können mal bei einer Aprés Ski Party beweisen, wenn auch die Gründe weshalb sie das dürfen vielleicht ein wenig fragwürdig sind. Nur Aurelia scheint nicht so recht zu wissen, worauf sie sich da eingelassen hat. Aber das soll der Ausgelassenheit keinen Abbruch tun……oder? Was bei den Vorbereitungen zu so einer „wilden Sause auf der Alm“ so alles schief gehen kann und warum Dillys Ex-Freund heute Michelle heißt – das alles beleuchten die drei Diven mit bissigem Humor und jeder Menge musikalischen Highlights.
Verpackt wird das Ganze wie gewohnt in ein musikalisches Querfeldein von Swing über Pop und Rock bis hin zu Chanson. Denn die vier Bandkollegen Constantin Braun, Sonja Erichsen, Anika Loffhagen und Daniel Martins kommen aus sehr unterschiedlichen musikalischen Richtungen und geben jedem Song Ihre ganz eigene Note. Freu dich auf einen Abend der besonderen Art und genieße am Samstag, den 10. Dezember 2016, ab 20 Uhr im Hallenbad Wolfsburg Musik-Kabarett vom Feinsten! Die Karten gibt es an der Konzertkasse, im Hallenbad Wolfsburg oder über www.hallenbad.de/veranstaltungen/pimp-my-mood.

Für alle, die keine Karten mehr bekommen, gibt es einen Trost: Das Programm wird am 17.12.2016 im Dorfgemeinschaftshaus Osloß (Landkreis Gifhorn) noch einmal aufgeführt.

Weitere Infos erhältst du unter www.pimpmymood.de oder auf der bandeigenen Facebook-Seite.

Pressestimmen:

„Keine Frage: Dieser Abend war äußerst kurzweilig und urkomisch.“
(Wolfsburger Allgemeine Zeitung)

„Wenn Pimp my Mood die Bühne betritt, dann sind Spaß und beste Unterhaltung stets garantiert.“
(Wolfsburger Nachrichten)

Hinterlassen Sie eine Antwort

drei + zwei =