Der kleine Sioux-Held Yakari, bekannt aus dem Kindersender KiKA, brachte kurz vor Weihnachten den 2. Teil in unsere Region. Nach dem 1. Teil im letzten Jahr im Congress Park Wolfsburg, lud der kleine Kinderheld in den Großen Saal der Stadthalle Braunschweig ein. Es war zugleich der Auftakt der Tournee 2018/2019. Auch in der Neuauflage nahm er seine Fans auf eine musikalische – jedoch mehr melancholische – Reise über Freundschaft, Mut und Respekt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Yakari kommt erneut in die Region

Die Erstauflage „YAKARI – Freunde fürs Leben“ war ein großer Erfolg. Grund genug für zahlreiche Familien – auch aus Wolfsburg – erneut das Musical mit der ganzen Familie zu genießen. In „YAKARI 2 – Geheimnis des Lebens“ steht ein großes Fest an. Der ganze Stamm freut sich auf dieses wichtige Ereignis, bei dessen Zeremonie zu Ehren des großen Mondgeistes, einmal im Jahr der prächtige Kopfschmuck des Stammeshäuptlings präsentiert wird. Während sich alle auf die Feierlichkeiten vorbereiten, bemerkt der Stammesälteste „Stiller Fels“, dass die Federkrone verschwunden ist. Er weiht Yakari ein und berichtet ihm, dass der Kopfschmuck das große Geheimnis des Lebens in sich trägt und der Stamm ohne ihn nicht überleben kann. Gemeinsam mit seinem besten Freund Kleiner Donner bricht Yakari auf, um diesen wieder zu finden. Auf ihrer Reise erleben die beiden spannende Abenteuer und entdecken, was es mit dem geheimnisvollen Kopfschmuck tatsächlich auf sich hat. Immer wieder rufen die kleinen Yakari-Fans in Richtung Bühne wenn etwas passiert. Schleicht sich der kleine Dachs auf die Bühne, bleibt das dem jungen Publikum nicht unverborgen. Braucht Yakari Unterstützung, um Kleiner Donner auf die Bühne zu holen, kann er sich auf sein Publikum verlassen. Immer wieder stehen die kleinsten Besucher von ihren Sitzplätzen auf und Tanzen, Klatschen oder Hüpfen einfach herum.


Hinterlassen Sie eine Antwort

2 × drei =